Kipplorenzug

 

Der klassische Lorenzug, bestehend aus Diesellok und vier Muldenkippern (mit imitierter, aber recht echt wirkender »Kohlenbeladung« aus Plastik). Die martialischen Action-Fi­gu­ren passen hervorragend zum »Toy Story«-Look der Fahrzeug-Komposition: Durch ihren großen Maßstab von ca. 1:18 lassen sie den Feldbahnzug proportional glaubwürdig wir­ken, reguläre Spur-G-Figuren im Maßstab 1:22,5 würden die stimmige Anmutung hingegen ver­der­ben.

Auf einigen Bildern ist das nachgerüstete und farblich angepaßte Armaturenbrett der Lok zu sehen, welches bei den geschlossenen Ausführungen serienmäßig nicht vorhanden ist. Man beachte auch den Radlader (Fabrikat bruder), der den Lorenzug ideal ergänzt.

Fahrtechnisch ist der Lorenzug der unkomplizierteste von allen: Die schwere Lok zeichnet sich durch souveräne Traktion aus, und auch bei unrealistisch schneller Fahrt durch enge Kurvenradien kann kein Ladegut verrutschen.

Einer der beiden äußeren Lorenwagen ist beidseitig mit Kupplungshaken bestückt, so daß die Lok umrangieren und an beiden Enden durch sanftes Auffahren an den Wagenzug ankuppeln kann.

Die markigen Mannen sind fraglos nicht irgendwelche Grubenarbeiter, sondern gehören ganz klar zu den Elitetruppen eines mächtigen Herrschers. Ob der nun einer von den Gu­ten ist oder samt seinem Imperium eher auf der finsteren Seite der Macht zu verorten ist, sei dahingestellt…

Stückliste:

ArtikelTypBemerkungen
Lokomotiveaus Set LGB Nr. 29145 (nicht einzeln erhältlich gewesen)mit nachgerüstetem Armaturenbrett und neuem Sitz ohne aufgeklebten Fahrer
Wagen #1LGB Nr. 41430Ausführung mit durchbrochenem Lorenrahmen; mit OVP
Wagen #2LGB Nr. 41430Ausführung mit durchbrochenem Lorenrahmen; mit OVP
Wagen #3LGB Nr. 41430Ausführung mit durchbrochenem Lorenrahmen; mit OVP
Wagen #4LGB Nr. 41430Ausführung mit durchbrochenem Lorenrahmen; mit OVP
Radladerbruder Nr. 2431maßstäblich und farblich ideal passend; mit OVP
Figuren4 Action-FigurenHersteller unbekannt

Rollmaterial:
Siehe Seiten Lokomotiven und Wagen

Weiterführende Lektüre:
Feldbahn (Wikipedia)

Kommentare sind hier derzeit nicht zugelassen.